Covergyrl (Brohl)

                 Live in der Tenne (2x) : 1. Juni 1985 und 07. September 1985

Jürgen "Judy" Winter spielte zudem mit Winterkrieg mehrmals in der Tenne, Achim Hauk mit Presence (1980) und Dr. Otto`s Rockshop (1982). Web-Tipp: Die Homepage von Jud`s Gallery Music

  

 

v.l.n.r.: Jürgen "Judy" Winter, Helmut Reifferscheid, Achim Hauk, Thomas Nonn (vorne) und Gi Winter (re)

 

"Judy" Winter live in der Tenne

 

Pressetext (1985)

Covergyrl

Ist eine Gruppe von modernen, dynamischen Musikern.
Gegründet im Sommer 1983, gehört die Band mit ihrem Musikstil zu den Neuesten der Szene und konnte bereits ab Februar 1984 auf mehreren Tourneen Erfolge verbuchen. Die Musik kam an, man lag im Trend der Zeit. Durch geschicktes Arrangement ihrer Lieder ist Covergyrl Garant für erfolgreiche Konzerte, Schul- und Diskothekenveranstaltungen.
Alle Songs sind Eigenkompositionen. Die Texte setzen sich mit zeitkritischen Themen auseinander.

   

 

Beim zweiten Gig von Covergyrl (07.09.1985) neu an den Drums:

Franz Elzer (links)

                                                     Bilder live aus der Tenne

                                                                                                       Auftritt: 01. Juni 1985

        

                                                                                                   Auftritt vom 07. September 1985 

              


Herbst 1985: Dreharbeiten zu dem Videoclip des Covergyrl-Songs  "backrow" in der Grundschule von Brohl.

Verantwortlich für den Clip:                                    Die Mediagesellschaft Rotavison im Auftrage von RTL, wo der Song im Vorabendprogramm ausgestrahlt wurde.

Regisseur: Bernd Marenbach (2.v.l.u.); an der Kamera: Holger Hoffmann (hinten links). 

 

        

 

                                                                  

                                                                   Presse

                                 

        startseite                                                                         Do`s`n`Don`ts