The Hempels

            Live in der Tenne (3x): 18.März 2000, 2004, 20.Mai 2006

                                                 Phase 1 - unterm Sofa....

          "10 Jahre The Hempels 

sind 12 Jahre zuviel", so Walter M. aus K., ein scharfsinniger Kritiker, der weiß wovon er spricht.

Recht hat er natürlich, haben The Hempels doch den Ruf "The World`s Most Superfluous Band" (die überflüssigste Band der Welt) zu sein.

Nichtsdestoweniger reichen die roots der Band tief in die Tenne-Annalen zurück. 

Flass Hempel (g)      Thomas W. Hempel (voc)      Thomas K. Hempel (dr)                          Horst Hempel  (bg)         Gerd Hempel (g,voc)

spielten zuvor in Bands wie Fox, Rock`n`Roll Preacher, Bad Bone, Dr. Otto`s Rockshop oder The Sots, ehe sie sich 1999 mit Hauptstammsitz in Kruft ansiedelten.

Die "unterm-Sofa-Tour 2000" führte die Band durch Metropolen wie Boppard, Lonnig und Kruft und natürllich ließen die Jungs auch im Tenne Treff "ihren Unrat zurück". 

 

 

v.l.n.r. Thomas W. Hempel, Flass Hempel, Horst Hempel, Gerd Hempel, Thomas K. Hempel.


                                               Bilder live aus der Tenne
  
  

Der 18. März 2000: The Hempels live im Tenne Treff, gemeinsam mit der Blondie Cover Band THE ATOMICS  aus Köln.         THE ATOMICS übrigens mit den  aus Andernach stammenden Musiker Dieter "Ditschko" Breiing (bg) und Peter Pfleging (g).

oben, von links nach rechts: Flass Hempel (g), Thomas W. Hempel (voc), Horst Hempel (bg).

links: Gerd Hempel (g)

rechts-mittig: Thomas K. Hempel an den Drums.  

 


   

                                                Phase 2  -  2x kleinz ist eins!

 

2003: "Hempel" Horst fiel der ersten Säuberungsaktion zum Opfer.

Dafür kam Wolfgang K. Hempel, ehemals Onkel Tom`s Onkel (live in der Tenne 1998) und Bruder des Drummers Thomas K.

Flass wechselte an den Bass und Wofgang übernahm die Leadgitarre.

Da Bilder vom Tenneauftritt 2004 fehlen, seht ihr The Hempels beim Spatz-Open Air (2004) auf den Korretswiesen in Kruft.

v.l.n.r. Gerd Hempel, Thomas K. Hempel, Thomas W. Hempel, Flass Hempel und Wolfgang Hempel. 


Bild 2 demonstriert, dass The Hempels weniger die männlichen Fans in ihren Bann ziehen konnten!

Ein Umstand, der dem ein oder anderen Hempel zum Verhängnis werden sollte.

 


                       Phase 3  -  von Staubsaugern und anderen Motorengeräuschen

 

The Hempels in ihrer aktuellen Formation.

Gebrüder Thomas K. Hempel und Wolfgang Hempel verließen die Band.               

Dafür kamen im Jahre 2005 Uwe Hempel (bg) und Dirk Hempel (dr).

v.l.n.r.(stehend) Thomas W. Hempel, Uwe Hempel, Flass Hempel, Gerd Hempel. Sitzend in bekannter Pose: Dirk Hempel. 

Was viele nicht ahnen:                                                                                                          In Wahrheit sind die Jungs wahnsinnig ordnungsliebend und haben einen der geilsten Proberäume weit und breit.                                                                 

Wer eine halbe Stunde früher zur freitagabendlichen Probe erscheint, kann "Hempel"Gerd auch schon mal in Schürze mit Staubwedel erleben, ein Dasein zwischen Staubsauger und Rhythmus-Schrab.

 


                                    Bilder Live aus der Tenne (2006)
    
        Flass Hempel                                           Gerd Hempel                                  Dirk Hempel                                       Uwe Hempel

    


                                             Thomas W. Hempel                                                                            Uwe, Thomas W. und Flass Hempel  



                     startseite                                                                      Knightmare